100.000 Fans zahlen für Blizzcon-Livestream

0

Blizzard wertet die eigene Hausmesse Blizzcon, die am Wochenende im Anaheim Convention Center stattfand, als vollen Erfolg. Die 20.000 für Besucher vor Ort zur Verfügung stehenden Karten waren zum Stückpreis von 150 US-Dollar innerhalb von Minuten ausverkauft. Den Livestream von der Veranstaltung, für den Fans 29,95 Euro bezahlen mussten, verfolgten weltweit 100.000 Fans. Im Preis für den Livestream war allerdings ein exklusives Ingame-Haustier für World of Warcraft eingeschlossen.

„Wir sind stolz, ein wirklich unterhaltsames und informatives Messe-Erlebnis für alle Besucher in diesem Jahr geboten zu haben „, sagt Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „BlizzCon bietet eine großartige Möglichkeit für uns, unsere Spieler zu treffen und die neuesten Nachrichten über Blizzard-Spiele mit ihnen zu teilen, und mit etwas Hilfe von Tenacious D [US-Comedy-Rockband von Kyle Gass und Jack Black, die zum Abschluss auftraten, Anm. d. Red.] sind wir sicher, dass das Publikum diese Show niemals vergessen wird.“