Neuer VR-Prototyp: Oculus verspricht „riesigen Fortschritt“

0

Oculus VR hat mit Crescent Bay einen neuen Prototyp des Oculus Rift vorgestellt, der ein „riesiger Fortschritt“ gegenüber dem DK2 sein soll, wie CEO Brendan Iribe sagt.

Dabei verspricht Oculus erstmals die Erfassung von Kopfbewegungen in 360°, eine erweiterte Reichweite bei der Positionsbestimmung, dramatisch verbesserte Ergonomie, Gewichtsreduzierung und integriertes Audio.

Das neue Headset soll ab sofort als Entwicklerversion ausgeliefert werden.

Zudem wird Oculus für Unity ein spezielles Add-on anbieten.