Japan: Wii U vielerorts ausverkauft

3

Wie das Nariyuki Game Shop Blog berichtet, ist die Wii U in zahlreichen Geschäften in Japan ausverkauft. Selbst Großhändler melden, dass die Wii U nicht mehr lieferbar sei. Auf Amazon Japan ist die Konsole neu nur noch über Drittanbieter zu überhöhten Preisen erhältlich. Auch der japanische Online-Händler Rakuten meldet, dass die Wii U vergriffen und erst wieder im Februar/März wieder lieferbar sei.

Nintendo hat sich zum Lieferengpass bislang nicht geäußert. Momentan kann nur spekuliert werden, warum sich das Phänomen lediglich auf Japan zu konzentrieren scheint. Die Nachfrage ist in letzter Zeit nicht gestiegen, was den Schluss nahelegt, dass Nintendo entweder die Produktion willentlich heruntergefahren hat, oder Produktionsprobleme hat.

Womöglich ist Nintendo gerade dabei, Kapazitäten für die NX-Produktion freizuschaufeln. Die Nachfolgekonsole zur Wii U wird für dieses Jahr erwartet und wird wahrscheinlich auf der E3 2016 vorgestellt werden.

3 KOMMENTARE

Comments are closed.