Square Enix setzt den Kurs der verstärkten Integration prominenter Namen in die hauseigenen Spiele fort und versoftet Popsängern Ariana Grande als spielbaren Charakter im Spiel Final Fantasy Brave Exvius, welches seit etwa einem halben Jahr auf iOS und Android verfügbar ist. Die Sängerin teilte auf ihrem Instagram-Account einen Screen mit Charakterstudien und Fotos mit Square Enix-Mitarbeitern.

 

Bewährtes Rezept

Dass die japanische Softwareschmiede in ihren Spielen auf Starpower setzt, ist nicht neu. Bereits die Songs zu mehreren Final Fantasy-Spielen wurden von prominenten Sängerinnen realisiert, darunter Faye Wong oder Leonna Lewis. Neu allerdings ist das Konzept, Stars auch als Charaktere in die Spiele zu integrieren. Auch der deutsche Let’s Player Gronkh fand bereits seinen Weg in ein Spiel von Square Enix und kann in Final Fantasy 15 angetroffen werden. Zudem ging man bereits für den Film Kingsglaive: Final Fantasy 15 eine Partnerschaft mit Audi ein. Die Ingolstädter designten einen R8 im Final Fantasy-Look, von dem sogar ein einziges Exemplar hergestellt wurde.

a little peek at DW featured in #FFBEWW 🙈🙈🙈🙈🌌 ♡🐇🐇🐇🐇

Ein von Ariana Grande (@arianagrande) gepostetes Video am