Koch Media: „Wir suchen Übernahme-Gelegenheiten“

0

Koch Media hat im Rahmen einer Stellungnahme Berichte über den möglichen Verkauf des Unternehmens dementiert, gleichzeitig selbst Akquisitionspläne bekannt gegeben.

„Es sind aktuell Berichte im Umlauf, dass Koch Media zum Verkauf stehen soll“, heißt es in der Stellungnahme. „Glücklicherweise können wir sagen, dass Koch Media ein gut finanziertes, profitables, stabiles und wachsendes Unternehmen der Entertainment-Branche ist. Unternehmen wie unseres ziehen verständlicherweise Aufmerksamkeit an. Tatsache ist: Wir selbst suchen Übernahme-Gelegenheiten aus den Bereichen Publishing und Distribution, um unser Wachstum zu beschleunigen. Aber wir stehen nicht zum Verkauf.“

Dies deutet darauf hin, dass Koch Media weiterhin an das physische Geschäft glaubt. In dem ursprünglich vom Handelsblatt wiedergegebenen Reuters-Bericht hielten es anonym zitierte Insider für unwahrscheinlich, dass für Koch Media aufgrund der großen Konzentration auf das Vertriebsgeschäft ein hoher Preis erzielt werden könnte.