Steht Ubisoft vor einer feindlichen Übernahme durch Vivendi?

0

Der französische Medien-Gigant Vivendi scheint gegenüber Ubisoft offenbar ernste Übernahmeabsichten zu hegen. wie die kanadische Tageszeitung Globe and Mail berichtet, steht Ubisofts Führung in engem Kontakt mit der kanadischen Regierung und verhandelt zugleich auch mit Investoren, um sich gegen eine mögliche bevorstehende feindliche Übernahme durch Vivendi zu rüsten.

Ubisoft beschäftigt in Kanada über 3000 Mitarbeiter und unterhält in Montréal das aktuell größte Videospiel-Studio der Welt. Eine Übernahme könnte sich negativ auf die Arbeitsplätze auswirken. Mehr zum Thema im Originalartikel der Globe and Mail.